Hopfen und Malz …

Unsere Nachbar*innen von der WoGe Genossenschaft haben bewiesen, dass Hopfen in unserem Klima auch an der Nordseite eines Gebäudes gedeihen kann. Vielen Dank für das erfolgreiche Experiment und für die weitere Verschönerung Eurer Fassade. Wir freuen uns auf 50 Hopfenstauden im nächsten und auf feingehopftes home-brew Bier im übernächsten Jahr. Passt dann zu unserem Clouthstropfen, den wir bis dahin vielleicht aus unserer Rebenernte machen.

Hopfen an der Nachbarfassade

Hopfen an der Nachbarfassade – aufgenommen im Juli 2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..