Von weiß zu gelb

Irgendwie geht es dann doch jedesmal schnell; der Wandel von den duftenden weißen Blüten bis zur fertigen gelben Quitte an unserer Ostwand. Und dieses Jahr waren es noch mehr leuchtende Früchte als letztes Jahr. Wenn das so weiter geht werden wir in den nächsten Jahren verkünden, wo und wann die überschüssigen Quitten abzugeben sind. Dieses Jahr sollen sie noch zu Quittengelee verarbeitet  und im Haus verteilt werden.

Quitten: Hart aber lecker

Quitten: Hart aber lecker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.