Clouth Geschichtspfad kommt in Sicht

Am 9. April konnten wir uns endlich mit den Aktiven für die Planung des Clouth Geschichtspfades mit Corona gerechtem Abstand und Anstand auf unserer Dachterrasse treffen und unsere Überlegungen konkretisieren.

Mit dabei waren Wolfgang Beier vom Industriedenkmal Clouth e.V. , Dr. Brendler und Dr. Rosen vom LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte und drei Aktive aus unserer Nachbarschaft.

Der Landschaftsverband hat für das ganze Vorhaben eine finanzielle Unterstützung zugesagt und in einem ersten Schritt wird Dr. Brendler mit den Textarbeiten für die geplanten Erinnerungstafeln beginnen.

Gleichzeitig gilt es mögliche Orte für die Anbringung der Tafeln herauszufinden und mit den EigentümerInnen erste Kontakte aufzunehmen.

Weitere Unterstützung ist willkommen !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.