#Leave No One Behind

Deutschland hat nach wochenlangem Gezerre eingewilligt, 50 Flüchtlingskinder aufzunehmen. Angesichts der vielen tausend Schutzsuchenden vor den Toren der EU in Griechenland (darunter viele Kinder) finden wir das bestenfalls hochpeinlich – genau genommen aber grundgesetzwidrig, denn die Würde des Menschen bleibt hier definitiv auf der Strecke. Der Rat der Stadt Köln hat beschlossen, 100 Geflüchtete und 16 „unbegleitete Kinder“ aufzunehmen. Das finden wir begrüßenswert. Außerdem finden wir (ebenso wie unsere Nachbarn von der WoGe) …:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.