Blower-Door-Test bestanden

Unser schönes Haus hat gestern den Blower-Door-Test bestanden. Dies ist ein „Differenzdruck-Messverfahren [mit dem] die Luftdichtheit eines Gebäudes gemessen [wird]. Das Verfahren dient dazu, Leckagen in der Gebäudehülle aufzuspüren und die Luftwechselrate zu bestimmen. Durch die Druckdifferenzen wird eine konstante Windlast auf das zu messende Gebäude simuliert.“ (Dank an Wikipedia für die Aufklärung). Das Bestehen des Blower-Door-Tests ist eine Voraussetzung, damit sich ein Gebäude mit dem Namen „Passivhaus“ schmücken darf.

blowerdoortest4

Übrigens: Dieses Bild wurde nicht bei unserem Haus aufgenommen, es stammt von hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.