Richtung grüneres Clouth

Am 28. Juni folgte Boris Grob vom Umweltamt der Stadt Köln unserer Einladung und informierte über das städtische Förderprogramm „Grün hoch 3„. Darüber werden etwa die Hälfte aller Kosten für die Begrünung von Dächern, Fassaden und Innenhöfen übernommen.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Zusatzdämmung, Kühlung im Sommer, bessere Luft, Habitat für Pflanzen und Tiere und sogar Kosteneinsparungen (geringere Abwassergebühren). Zudem wird die Haltbarkeit der Dachabdichtung signifikant erhöht.

Unter den 14 ZuhörerInnen waren einige Nachbarn aus verschiedenen Baugruppen aber auch Interessierte aus sonstigen Gebäuden auf Clouth.

Boris Grob informiert über das Begrünungsprogramm

Boris Grob (rechts mit Bart) informiert über das Begrünungsprogramm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.