Schlaf, Josefine, schlaf!

Niemand hüt‘ die Schaf. Aber einige Mitbewohnerinnen haben sich die Nacht um die Ohren geschlagen, um einen Quilt für unsere jüngste Mitbewohnerin Josefine in ausschließlicher Handarbeit zu nähen. Zur Verwendung kamen natürlich nur Stoffe von Hosen, Hemden, Blusen von den älteren Wunschnachbarn – also echtes Upcycling. Und wenn Du mal nicht schlafen magst, darfst Du notfalls auch darauf krabbeln.

Quilt2Quilt1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.